Mit einem kleinen Volksfest wurde der neu gestaltete Bereich der Möhnepforte in Neheim am 6. Mai 2011 der Öffentlichkeit übergeben.

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Offizielle Übergabe am 6. Mai 2011 nach Neugestaltung des öffentlichen Raumes
  • veröffentlicht am 17. Mai 2011 von User „MrLobesam“

Szenen der Kranzniederlegung und des Besichtigungsprogramms im Kölner Dom

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Donatorenfeier der Stadt Arnsberg – Kranzniederlegung am Grab des Grafen Gottfried IV. von Arnsberg im Kölner Dom am 1. Oktober 2010
  • veröffentlicht am 5. Oktober 2010 von User „MrLobesam“

 

 

Szenen des Hüstener Schnadegangs mit Enthüllung eines Gedenksteins

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Der Hüstener Schnadegang im Jubiläumsjahr
  • veröffentlicht am 19. September 2010 von User „MrLobesam“

 

 

Amateuraufnahmen aus den Kindertagen des Films, in Schwarz-Weiß mit Lokalkolorit

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Aus den Archiven der Patenschaften – alte Kodak-Filme
  • veröffentlicht am 11. Juli 2009 von User „Kuenkenrenken“ (Uwe Künkenrenken)

Der Videofilm ist am 12. Juli 2008 beim Aktionstag anlässlich des Neheimer Stadtjubiläums am Fresekenhof entstanden und zeigt Mitglieder der „Gräflichen Allianz Arnsberg Mark“ bei Schwertkämpfen.

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Mittelalterliches Spektakulum im Neheimer Fresekenhof
  • veröffentlicht am 13. Juli 2008 von User „teamwork6155“

 

Die Aufnahme ist am 12. Juli 2008 beim Aktionstag anlässlich des Neheimer Stadtjubiläums am Fresekenhof entstanden und zeigt die Mitglieder der „Gräflichen Allianz Arnsberg Mark“ mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Rosemarie Goldner. Dargestellt wird die förmliche Übergabe der Stadtrechte an die Stadt Neheim am 25. Juli 1358.

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Mittelalterliches Spektakulum im Fresekenhof zu Neheim
  • veröffentlicht am 13. Juli 2008 von User „teamwork6155“

 

Eine Kamerafahrt durch die Neheimer Innenstadt im Jahre 1982. Sie führt durch die Fußgängerzone und über Möhnestraße, Neheimer Markt und Friedrichstraße zur Burg- und Umgehungsstraße. Es gibt noch keinen Straßentunnel im Verlauf der Friedrichstraße. Dort stehen noch die erst einige Jahre später im Zuge der Stadtsanierung durch Neubauten (wie die Marktpassage) ersetzten Gebäude. Die Fußgängerzone reicht noch nicht bis zur Friedrichstraße, der Autoverkehr umkreist noch die St.-Johannes-Kirche und statt des ausgebauten Marktplatzes weist das Zentrum einen öden Parkplatz auf. Die Umgehungsstraße mit Anbindung über Gransauplatz und Burgstraße ging später größtenteils in der Autobahn auf.

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Neheim vor dem Tunnelbau 1982
  • veröffentlicht am 30. Juli 2009 von User Kuenkenrenken (Uwe Künkenrenken)

 

Videofilm vom ersten Spatenstich für den Straßentunnel unter dem Neheimer Markt am 27. März 1985 und vom Beginn der Bauarbeiten

  • Videoportal: YouTube
  • Beschreibung des Autors: Tunnelbau – der erste Spatenstich 27.03.1985
  • veröffentlicht am 29. Juni 2009 von User „Kuenkenrenken“ (Uwe Künkenrenken)